Dhyan Tada B. Güdel

Lehrerin für Kundalini Yoga

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Am Lindenberg 13

37133 Reiffenhausen

Tel. +49 (0) 5504-9490980

Traumasensitives Kundalini Yoga zur Genesung von Posttraumatischer Belastungsstörung

Achtsame Begleitung psychisch traumatisierter Menschen

Diese zertifizierte Fortbildung für Kundalini Yoga Lehrende ist Teil der Fortbildungsreihe "Mental Health in the Aquarian Age". Voraussetzung ist die Teilnahme an Segment 1 Grundlagen der Kundalini Yoga Therapie, Overcoming Cold Depression und Segment 7 Transformiere Angst und Depression.

Gleich, welche Ursachen einer Posttraumatischen Belastungsstörung zugrunde liegen, Bewegung durch Kriya, Atem und Mantra sind bewährte Techniken, um traumatisierte Menschen wieder mit ihrem Körper zu verbinden. Klinische Studien haben gezeigt, dass durch die Praxis von Yoga Symptome reduziert wurden. Yoga hilft, von emotionaler Reaktivität hin zu einer Erfahrung von Sicherheit und Ruhe zu gelangen.

In dieser Fortbildung werden die Grundlagen gelegt, um achtsam, sorgfältig und effektiv Yogakurse zur Begleitung von traumatisierten Menschen durchführen zu können. Folgende Themen werden u.a. behande

  • Anzeichen einer PTBS erkennen
  • Schritte zur Gesundung kennen
  • Auswirkungen eines Traumas auf Gehirnfunktion, Nerven- und Hormonsystem
  • Spezifische Techniken des Kundalini Yoga zur gesunden Balancierung der Körpersysteme
  • Achtsamer und bewusster Einsatz von Sprache und Verhalten als Lehrende im Yogakurs
  • Übersicht über Forschung zur Anwendung von Yoga und Meditation
  • Curriculum eines 8 wöchigen Yogakurses zur traumasensitiven Begleitung

Aktuelle Termine findest du hier.